Kleine Naturdetektive

20.03.2017

Erlebnis-Tour in der Moostoft

Die Naturdedektive sind wieder unterwegs und haben noch Plätze frei. Foto: A. Rudolph

Ekenis - Mitten im Ort Ekenis liegt die Moostoft, ein Naturerlebnisraum, in dem es viel zu entdecken gibt. Auch in diesem Jahr treffen sich dort wieder die kleinen Naturdetektive, um die wilde Garten- Landschaft zu erforschen. Der Verein AFNE Moostoft e.V., unterstützt vom Naturpark Schlei e.V., lädt alle Kinder im Alter zwischen 5 und 12 herzlich dazu ein. Sechsmal gehen die Biologin Andrea Rudolph und ihr junger Assistent Felix Zucker zwischen April und September mit ihnen auf Natur-Tour. In diesem Jahr geht es um besonders kleine und besonders große Tiere in der Moostoft. Wer kann sich so klein machen wie eine Maus? Oder ist so groß und stark wie ein Wildschwein? Außerdem wird es mit Zaubertrank und magischen Steinen auch ein bisschen geheimnisvoll. Neugierig geworden? Dann auf in die Moostoft: Die Führungen finden an sechs Freitagen zwischen 15 und 17 Uhr statt, für Kinder zwischen 5 und 12. Pro Kind kostet die Teilnahme 3 Euro. Termine: 21.04. Steintag! - 19.05. Mausetag! - 16.06. Wolfstag! - 14.07. Kauztag! - 25.08. Drachentag! - 22.09. Wildschweintag! Treffpunkt ist der Pavillon am Eingang des Naturerlebnisraums.
Weitere Informationen im Internet unter www.gobimox.de. Für Kinder, die mehrfach teilnehmen, gibt es einen Naturforscherpaß.

Schon entdeckt? Das Öde-Archiv