Biikebrennen in Risum-Lindholm

12.02.2018

Am 21. Februar ab 19 Uhr

Foto: Privat

Risum-Lindholm (mm) - Die örtlichen Risum-Lindholmer Friesenvereine laden zum Biikebrennen ein, das traditionell am 21. Februar gefeiert wird. Um 19 Uhr wird in Lindholm am Üülje Browäi das Biikefeuer von einer Delegation von Frisia Historica entfacht. Das anschließende Fest, zu dem eine stärkende Grünkohlsuppe angeboten wird, findet ab 20 Uhr in der Gaststätte ”Fraschlönj” (Dorfstr. 95) statt. Die Biike-Rede hält diesmal der ehemalige Vorsitzende der Friisk Foriining, Jörgen Jensen Hahn. Im Anschluss präsentiert der Rökefloose mit „Än mör tufali ferbreegen“ einen friesischen Krimi, ehe DJ Dirk Bork das Zepter für die nächsten Stunden übernimmt.
 
Am selben Tag, feiern Schul- und Kindergartenkinder aus der Region von 9 bis 11.30 gemeinsam ihre „Bjarnebiike“. Ausrichter ist in diesem Jahr die Risem Schölj/Risum Skole. Das Programm umfasst vor allem Gesang und mehrere friesische Theaterstücke. Bevor der friesische Festtag für die Kinder mit dem Abbrennen einer Mini-Biike zu Ende geht, laden Rökefloose, Friisk Foriining und der Frasche Feriin for e Ååstermååre zu „Heedeweekne än büswååder“ ein.


  • Die Besten

    Die Besten 2018 41

  • Bauen Wohnen-KTV

    Bauen Wohnen-KTV 2018 40

  • 30 Jahre MM Schleswig

    30 Jahre MM Schleswig 2018 39

  • 360 Grad

    360 Grad 2018 36

  • Moin Quadrat

    Moin Quadrat 2018 36

  • Berufswahl Extra

    Berufswahl Extra 2018 34

  • MoinMoin Urlauber

    MoinMoin Urlauber 2018 18

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2017 40