Sperrungen im Stadtgebiet

08.06.2018

Stadtweg wegen des Hertie-Gebäude-Abrisses gesperrt

Ab kommenden Montag (11. Juni) ist der Stadtweg wegen der Abrissarbeiten gesperrt. Foto: Stadt Schleswig

Schleswig (mm) - Historisch gewachsen im doppelten Wortsinn beginnt am Dienstag, 12. Juni, der Abriss des Gebäudes Stadtweg 68. Im Zuge der Abrissarbeiten des Hertie-Gebäude-Ensembles ist der Stadtweg wegen der Bauarbeiten ab Montag, 11. Juni bis Freitag, 22. Juni, jeweils in der Zeit von 10.30 Uhr bis 18. Uhr für voll gesperrt. Es handelt sich um eine Vollsperrung in Höhe Stadtweg 66/68 an der Ausfahrt aus der Fußgängerzone. Entsprechende Verkehrszeichen werden errichtet und Absperrschranken installiert. Ferner werden der Gehweg und eine halbseitige Straßensperrung in Höhe des Stadt-wegs 68 mithilfe einer Aufstellung eines Bauzauns abgesichert. Zusätzlich kommt es permanent oder auch temporär zu Absperrungen in folgenden Verkehrsbereichen: In der Moltkestraße in Richtung Stadtweg wird der östliche Gehweg ab Fußgängerüberweg Michaelisallee gesperrt. Der Gehweg nicht mehr zu nutzen. Weiterhin ist für den gesamten Zeitraum eine Durchfahrt vom Stadtweg zur Poststraße für Lastkraftwagen und Busse komplett gesperrt; eine Umleitungsstrecke ist ausgewiesen. Die Bushalte-stelle Poststraße wird aufgehoben; der Linienbus über Lollfuß zum Domziegelhof geleitet. Halteverbotsschilder im angrenzenden Verkehrsreich wurden bis gestern aufge-stellt. Die Stadt bittet die Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis.
Der Rückbau der ehemaligen Hertie-Gebäude bildet den baulichen Auftakt zur Sanierung der Schleswiger Innenstadt. Mit der Freilegung der Grundstücke Stadtweg 66 bis 68 wird eine wichtige Voraussetzung geschaffen, um den westlichen Eingangsbereich der Schleswiger Fußgängerzone aufzuwerten und künftig attraktiver zu gestalten. Am Dienstag, 12.Juni, beginnen die (maschinellen) Abbrucharbeiten auf dem Grundstück Stadtweg 68. Die von den Abbrucharbeiten ausgehenden Beeinträchtigungen werden so gering wie möglich gehalten. Trotzdem lassen sich Störungen wie beispielsweise durch Staub und Geräusche durch die Baumaschine nicht gänzlich ausschließen. Das Abbruchunternehmen Peter Glindemann - Kieswerke-Erdbau-Abbruchtechnik GmbH & Co KG - bittet daher, die Fenster und Türen während der Arbeitszeit zwischen 10.30 und 18 Uhr weitestgehend geschlossen zu halten.

  • Moin Quadrat

    Moin Quadrat 2018 23

  • Die Besten

    Die Besten 2018 22

  • MoinMoin Urlauber

    MoinMoin Urlauber 2018 18

  • Bauen Wohnen-KTV

    Bauen Wohnen-KTV 2018 10

  • Hochzeit

    Hochzeit 2018 7

  • Berufswahl Extra

    Berufswahl Extra 2018 6

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2017 40