Mann beim Rauchen im Bahnhof erwischt

12.02.2018

Teure Zigarette!

Flensburg (ots) - Sonnabendvormittag stellten Beamte der Bundespolizei bei der Bestreifung des Flensburger Bahnhofs einen Mann fest, der in der Bahnhofshalle rauchte. Der Mann hatte die Bundespolizisten ebenfalls bemerkt, dachte aber nicht daran seine Zigarette auszumachen.

Erst nach Aufforderung wurde die Zigarette ausgemacht. Selbst bei der Belehrung verhielt sich der 49-Jährige uneinsichtig.

Er erhielt eine Anzeige und muss nun mit einem Verwarngeld von 15 Euro rechnen: Teure Zigarette!

  • Hochzeit

    Hochzeit 2018 7

  • Berufswahl Extra

    Berufswahl Extra 2018 6

  • Moin Quadrat

    Moin Quadrat 2017 50

  • Die Besten

    Die Besten 2017 49

  • Bauen Wohnen

    Bauen Wohnen 2017 40

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2017 40

Schon entdeckt? Das Öde-Archiv