Klaus Fußmann erhält Kunstpreis

03.05.2018

Land Schleswig-Holstein zeichnet Künstler aus

Klaus Fußmann Foto: Kleimann-Balke

Gelting/Kiel (mm) - Der bildende Künstler Klaus Fußmann aus Gelting wird mit dem Kunstpreis 2018 des Landes Schleswig-Holstein ausgezeichnet. Der mit 20.000 Euro dotierte Preis wird im Herbst von Ministerpräsident Daniel Günther verliehen. Den mit 5.000 Euro dotierten Förderpreis erhält die Regisseurin Katja Benrath aus Hamburg.
„Klaus Fußmann wird für sein gesamtes künstlerisches Werk ausgezeichnet. Er ist ein hervorragender Botschafter für die bildende Kunst in Schleswig-Holstein, in seinen Bildern mit dem Blick auf Land, Meer und Himmel an Ost- und Nordsee“, sagte der Ministerpräsident. Gerade sei eine beeindruckende Schau seiner Werke auf Schloss Gottorf zu sehen. Fußmann lebt seit den 70er Jahren in seiner Wahlheimat auf der Geltinger Birk.
Die Regisseurin Katja Benrath ist in Lübeck aufgewachsen. Ihre Abschlussarbeit an der Hamburger Media School, der Film „Watu Wote-All of us“, gewann 2017 den gol-denen Studentenoscar und war in diesem Jahr in Hollywood nominiert für den Oscar in der Kategorie „Bester Kurzfilm“.
Der Kunstpreis des Landes wird alle zwei Jahre an Künstlerinnen und Künstler verliehen, die in Schleswig-Holstein geboren sind, im Lande wirken oder für das Land eine besondere Bedeutung haben. Preisträger sind unter anderem die Klarinettistin Sabine Meyer, der Schriftsteller Günter Kunert, der Schriftsteller Feridun Zaimoglu und der Jazzmusiker Nils Landgren. Der Ministerpräsident verleiht den Preis auf Vorschlag des Künstlerischen Beirats unter Vorsitz von Kulturministerin Karin Prien.

  • Moin Quadrat

    Moin Quadrat 2018 23

  • Die Besten

    Die Besten 2018 22

  • MoinMoin Urlauber

    MoinMoin Urlauber 2018 18

  • Bauen Wohnen-KTV

    Bauen Wohnen-KTV 2018 10

  • Hochzeit

    Hochzeit 2018 7

  • Berufswahl Extra

    Berufswahl Extra 2018 6

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2017 40