"Das Schweigen von Brodersby"

12.02.2018

Autorenlesung mit Stefanie Ross

Brodersby (mm) – Wer Krimi-Fan ist, sollte sich diesen Termin vormerken: Eine Autorenlesung mit Stefanie Ross findet am Freitag, den 2. März in der Zeit von 18 bis 21 Uhr im Café SeeStern (Strandstraße 24 in Brodersby bei Kappeln) statt. Einlass ist bereits ab 17.30 Uhr.
Stefanie Ross liest aus "Das Schweigen von Brodersby". Die Besucher des Abemds haben die Möglichkeit die Autorin und ihren Landarzt Jan Storm am 2. März 2018 im Café „SeeStern“ kennenzulernen. Ein charismatischer Landarzt, ein idyllisches Dorf, kauzige Einwohner und mysteriöse Todesfälle. Der Roman „Das Schweigen von Brodersby“ ist ein Krimi, in dem es trotz all der ländlichen Idylle Schwansens nicht selten um Leben und Tod geht.
Die Story: Brodersby, die kleine Gemeinde zwischen Schlei und Ostsee ist bekannt für ihre idyllische Umgebung. Der ehemalige KSK-Soldat Jan Storm übernimmt auf der Suche nach einem Neuanfang eine Landarztpraxis in genau diesem kleinen Ort zwischen Kappeln und Damp. Aber anstatt der erhofften Ruhe kommen die Bilder und Erinnerungen immer wieder, und er gerät darüber hinaus erneut in brenzlige Situationen und nicht zuletzt in Lebensgefahr.
Die Autorin: Stefanie Ross wurde in Lübeck geboren und ist viel in der Welt herum gekommen. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Kiel folgten leitende Positionen bei Banken in Frankfurt und Hamburg. Sie ist verheiratet, Mutter eines Sohnes und lebt mit ihrer Familie im südlichen Schleswig-Holstein. Seit 2012 ist sie als Autorin aktiv und schreibt vorwiegend rasante und romantische Thriller mit starken Frauen, interessanten Männern und dunklen Geheimnissen.
Der Schauplatz: Die Region Brodersby zwischen Ostsee und Schlei.
Wer die Gegend in der von Ferienwohnungen und Ferienhäusern geprägten Region rund um die Gemeinde Brodersby kennt, wird einiges wiedererkennen, aber nicht alles. Stefanie Ross schreibt von einem Kiosk, einer Tankstelle und einem griechischen Restaurant – vielleicht nicht direkt in Brodersby, aber „irgendwo zwischen Rieseby, Holzdorf und Kappeln gibt es sie tatsächlich“.
Dass die Geschichte in und um Brodersby spielt, hängt damit zusammen, dass Stefanie Ross verliebt in die Region ist. Sie ist bereits dabei, einen zweiten Teil über den neuen Landarzt Jan Storm zu schreiben, und freut sich, dass sie für ihre Recherchen noch öfter nach Schwansen, an die Ostsee und an die Schlei kommen wird.
Der Eintritt zu diesem Krimi-Abend kostet im Vorverkauf 7,50 Euro – an der Abendkasse 10 Euro.
Karten gibt es in der Tourist-Information Schönhagen, Strandstraße 13, 24398 Brodersby/ Schönhagen. Weitere Informationen sind unter Telefon: 04644 709 1000 erhältlich.

  • Hochzeit

    Hochzeit 2018 7

  • Berufswahl Extra

    Berufswahl Extra 2018 6

  • Moin Quadrat

    Moin Quadrat 2017 50

  • Die Besten

    Die Besten 2017 49

  • Bauen Wohnen

    Bauen Wohnen 2017 40

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2017 40

Schon entdeckt? Das Öde-Archiv