Herzenswunsch erfüllt

10.11.2017

Der Fischer bekommt eine Frau

Der Fischer im Kappelner Hafen bekommt zu Weihnachten seine Frau. Foto: Meiler

Kappeln (tom) – Seit 14 Jahren sitzt der Bronzefischer stolz am Kappelner Hafen und lässt sich bereitwillig fotografieren oder umarmen. Der Rotary Club hatte die Statue anlässlich des zehnjährigen Jubiläums im Jahr 2003 aufgestellt. Doch irgendwie sieht er ein wenig wehmütig zur anderen Schleiseite hin. Das fand zumindest Werner J. Callsen vom Lions Club Kappeln und handelte. Zum Ende des Jahres soll von der Schwansener Seite aus die Frau des Fischers stehen. 1,65 Meter groß soll sie sein und mit einer Pfanne in der Hand auf der Wiese in der Nähe des Albratos dicht am Ufer den Fischer zum Essen rufen.
Callsen hat zusammen mit Sohn Claudius und dessen Lebensgefährtin Livia Zanella den schon lange feststehenden Plan in die Tat umgesetzt. Aus eigenen Mitteln hat er die Figur beim Bildhauer des Fischers, Jörg Plickart, in Auftrag gegeben, nachdem der Lions Club aufgrund der Kosten von einer eigenen Umsetzung zurücktrat.
Vor Weihnachten sollen sich nun beide Kunstwerke gegenüberstehen und damit auch die Angelner und Schwansener Seite miteinander verbinden. Die Statue will Callsen der Stadt schenken. Damit geht nach Angaben Callsen „ein Herzenswunsch“ in Erfüllung.

Schon entdeckt? Das Öde-Archiv